Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: TV
17.08.2016 15:18 Uhr

Sky startet im Herbst zwei UHD-Sender für Live-Sport - Receiver ist fit für HDR

Sky

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Der Bezahlsender Sky startet ins UHD-Zeitalter: Im Herbst bringt Sky in Deutschland und Österreich mit dem neuen Sky+ Pro Receiver das Sky Ultra-HD-Angebot direkt auf den Fernseher.

Der Fokus liegt zum Start auf Live-Sport mit zwei Ultra-HD-Sendern: Auf Sky Sport Bundesliga UHD zeigt Sky je eine Begegnung pro Spieltag der Bundesliga und auf Sky Sport UHD ausgewählte Spiele der UEFA Champions League.

WLAN integriert

Nach Fußball in Ultra-HD werden weiterer Live-Sport sowie Filme und Serien auf Abruf über Sky On Demand folgen, heißt es. Alle Sky-Kunden mit dem Premium-HD-Paket haben entsprechend ihrer gebuchten Programmpakete freien Zugang zum Ultra-HD-Angebot von Sky. Sie benötigen einen Ultra-HD-Fernseher und den neuen Sky+ Pro Receiver.

 Durch das integrierte WLAN lässt sich der Sky+ Pro zudem mit Sky On Demand verbinden. Damit sehen Zuschauer Tausende der neuesten Filme – einige davon bald in Ultra-HD –, Dokus, Kinderprogramme und Serien – mit Sky Box Sets komplette Staffeln von der ersten bis zur letzten Folge.

Der neue Receiver verfügt über eine Ein-Terabyte-Festplatte, mit der das laufende Programm angehalten, zurückgespult und aufgenommen werden kann, mit Platz für bis zu 185 Stunden in HD als ganz persönliches Archiv.

Für Satellit und Kabel

Der Sky+ Pro ist bereits für HDR gerüstet. Ab Herbst wird der neue Festplattenreceiver für Neu- und Bestandskunden im Satelliten- und Kabelnetz verfügbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren