Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
Multimedia Zwerg
Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.
198_19920_2
Topthema: Darf es etwas mehr sein?
Philips 65OLED935
Bereits für den 2019 vorgestellten 65OLED934 erhielt Philips zahlreiche Auszeichnungen, darunter den begehrten EISA-Award für den besten „Home Theatre TV“. Nun tritt der Nachfolger 935 an und beginnt eine ähnlich steile Karriere.
187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Goya Acoustics Moajaza
Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
03.08.2016 15:28 Uhr

Musik maßgeschneidert: In-Ear-Kopfhörer von Ultrasone sind für Otoplastiken vorbereitet

Ultrasone

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Individualisierung liegt voll im Trend – gerade bei In-Ear-Kopfhörern. Dabei geht es nicht nur um Farbe und Design, sondern auch um eine optimale Anpassung an das Ohr für besten Hörgenuss.

So lassen sich viele mobile Musikliebhaber sowie professionelle Anwender für ihre Kopfhörer so genannte Otoplastiken anfertigen. Als Otoplastiken werden individuelle Passstücke bezeichnet, die perfekt auf die Ohren des Trägers abgestimmt sind. Die präzise Anpassung an das individuelle Ohr bringt zahlreiche Vorteile mit sich, wie perfekten Sitz und optimalen Halt, eine ideale Abschirmung gegen störende Umgebungsgeräusche sowie eine verbesserte Wahrnehmung der tiefen Frequenzen. Ultrasone hat sämtliche seiner In-Ear-Kopfhörer für die Verwendungen mit Otoplastiken vorbereitet – so lässt sich von der Einsteigerversion Pyco bis zum High-End-In-Ear iQ auf Wunsch jedes Modell mit den individuellen Ohr-Unikaten ausstatten.

12
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_highlight_3_1598967848.jpg
>> Mehr erfahren

Silikon- und ComplyFoam-Ohrpolster

Für angenehmen Sitz befinden sich im Lieferumfang sowohl klassische Silikon- als auch die hochwertigen ComplyFoam-Ohrpolster. Darüber hinaus unterstützen alle In-Ear-Modelle von Ultrasone auch eine individuell abgestimmte Lösung für die bestmögliche Anpassung an das eigene Ohr: Otoplastik. Hierbei fertigt ein Experte, beispielsweise ein Hörgeräteakustiker, einen Abdruck des Gehörgangs an und stellt ein individuelles Formpassstück her. Dieses kann anstelle der üblichen Innenohrpolster auf jeden Ultrasone In-Ear-Kopfhörer aufgesteckt werden.

Otoplastiken bieten zahlreiche Vorteile. So garantiert die perfekte Anpassung an die eigene Ohrform optimalen Tragekomfort – auch bei Verwendung über viele Stunden hinweg sitzen die Passstücke angenehm und ohne zu drücken. Zudem bieten sie bestmöglichen Halt, beispielsweise bei bewegungsintensiven Aktivitäten wie Jogging oder Fahrradfahren. Aber auch klanglich bieten Otoplastiken Ultrasone zufolge hörbare Vorteile: Durch die perfekte Einpassung in den Gehörgang bieten sie eine noch intensivere Wahrnehmung, insbesondere in den tiefen Frequenzen.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_eq_3_1598967297.jpg
>> Mehr erfahren

Modelle und Preise

Alle Ultrasone In-Ear-Modelle sind im Fachhandel sowie im Ultrasone Online-Shop unter www.ultrasone-shop.com erhältlich. Die unverbindlichen Preisempfehlungen inklusive Mehrwertsteuer betragen 169 Euro für den Pyco, 349 Euro für den Tio, 449 Euro für den iQ Pro und 649 Euro für den iQ.

Das könnte Sie auch interessieren