Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Heimkino
27.07.2016 16:12 Uhr

Bis zu 7,62 Meter Bilddiagonale: Neuer Heimkino-Projektor von BenQ

BenQ

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Mit dem TH683 stellt BenQ den Nachfolger seines Heimkino-Projektors TH681 vor.

Der TH683 mit 1,3-fachem Zoom bietet eine maximale Bilddiagonale von 7,62 Meter und eine Lichtleistung von 3.200 ANSI Lumen. Der handliche und mit 2,75 kg leichte Beamer kann entweder als mobiles Tischgerät genutzt oder an die Decke montiert werden. Dank der Quick-Cooling-Funktion kann der BenQ TH683 direkt nach der Nutzung eingepackt und transportiert werden.

Praktische Wandkorrektur

Die BrilliantColor-Technologie sorgt für eine umfangreiche Farbpalette, die in Tiefe und Dynamik weit über den herkömmlichen Farbraum hinausgeht, heißt es. Die Wandfarbkorrektur ermöglicht eine Optimierung der Darstellung je nach Farbton der Projektionsfläche.

Über zwei HDMI-Eingänge (davon 1 x MHL) lassen sich Video-Quellen wie Blu-ray-Player, Spielekonsole oder PC an den TH683 anschließen und deren 3D-Inhalte problemlos darstellen. Dank der Triple-Flash-Technologie erfolgt bei der 3D-Wiedergabe mit 144 Hz eine Verdreifachung der Bildwiederholungsrate.

Integrierter 10-Watt-Lautsprecher

Neben den zwei HDMI-Ports bietet der TH683 eine Vielfalt von Eingängen für den Anschluss weiterer Video- und Audioquellen oder Peripheriegeräte. Der USB Typ-A Anschluss versorgt mobile Geräte durchgehend mit Strom, während Inhalte über den Projektor gezeigt werden. Ein integrierter 10-Watt-Lautsprecher sorgt für den passenden Sound.

Damit kein Kabelsalat zur Stolperfalle im Wohnzimmer wird, bietet BenQ optional ein WFHD-Kit an. Das Wireless-Kit befreit von Verkabelungs-Sorgen oder Platzierungsproblemen, da der Anschluss von Videoquellen wie Blu-ray-Player, Spielekonsole oder PC bei voller Full-HD-Bildqualität auch ohne HDMI Kabel möglich ist. Das optionale WFHD-Kit ist zum Preis von 539 Euro im Handel erhältlich. Der BenQ TH683 ist ab sofort zum Preis von 799 Euro zu haben.