Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: TV
21.07.2016 17:35 Uhr

Neun neue Flat-TVs von Sony mit HDR - Displays mit 43 bis 65 Zoll

Sony

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Mit den neuen Serien XD83, XD80, XD75, XD70 und SD80 baut Sony sein Angebot an 4K HDR TVs aus. Die insgesamt neun Modelle bieten 4K-Auflösung und die Unterstützung von High Dynamic Range (HDR).

Die 4K X-Reality PRO-Technologie will für verblüffende Detailtreue sorgen, indem sie einen speziellen Algorithmus von Sony nutzt. Dieser gleicht jede Szene mit einer Datenbank ab und verbessert die Darstellung dann in Echtzeit, heißt es. So werden alle Inhalte realitätsgetreu in 4K Ultra HD Auflösung wiedergegeben und zwar unabhängig davon, ob es sich um Fernsehsendungen, DVDs, Blu-ray-Discs, Internet-Videos oder Fotos handelt, verspricht Sony.

Android TV an Bord

Alle neuen Modelle setzen auf Android TV von Google und garantieren damit eine Vielzahl an Unterhaltungsangeboten: zeitversetztes Fernsehen für alle, die ihren Lieblingskrimi unabhängig vom Ausstrahlungstermin sehen wollen, direkten Zugriff auf Video On Demand Dienste wie Netflix, Maxdome und Watchever für Filmliebhaber sowie unzählige weitere Apps, die der Nutzer aus dem „Google Play“ Store auf dem Fernseher installieren kann.

Mit der neuen „Content Bar“ können ab sofort auch Inhalte gesucht und anzeigt werden, ohne das aktuelle Programm oder den aktuellen Film verlassen zu müssen. Mit der Content Bar besteht zusätzlich die Möglichkeit, Inhalte nach Genres gefiltert anzuzeigen. Statt ein Programm aus einer Vielzahl von Kanälen auszuwählen, können Nutzer Inhalte ihres bevorzugten Genres wie zum Beispiel Sport, Musik, Nachrichten aufrufen. Mit „Google Cast“ lassen sich zudem Videos, Bilder und Musik direkt vom Smartphone oder Tablet drahtlos auf den Fernseher übertragen.

Die neuen TV-Serien von Sony besitzen einen Twin-Triple-Tuner für DVB-S2/C/T2 HD und unterstützen damit auch das neue Antennenfernsehen in Deutschland.

Modelle und Preise

BRAVIA TV Serie XD83

KD49XD8305BAEP (49 Zoll): 1.299 Euro

KD43XD8305BAEP (43 Zoll): 1.099 Euro

BRAVIA TV Serie XD80

KD55XD8005BAEP (55 Zoll): 1.399 Euro

KD49XD8005BAEP (49 Zoll): 1.199 Euro

KD43XD8005BAEP (43 Zoll): 999 Euro

BRAVIA TV Serie XD75

KD65XD7505BAEP (65 Zoll): 1.999 Euro

BRAVIA TV Serie XD70

KD55XD7005BAEP (55 Zoll): 1.099 Euro

KD49XD7005BAEP (49 Zoll): 899 Euro

BRAVIA TV Serie SD80

KD50SD8005BAEP (50 Zoll): 1.499 Euro

Die neuen 4K HDR TV-Serien werden von Sony ab September 2016 in Deutschland eingeführt.

Das könnte Sie auch interessieren