Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
17.07.2016 10:33 Uhr

Harman plant Kopfhörer mit künstlicher Intelligenz - Einblicke in Daten des Körpers

Harman Kardon

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Der erste Kopfhörer mit künstlicher Intelligenz steht möglicherweise in den Startlöchern: Dazu hat Harman eine Kooperation mit LifeBEAM zu Vi verkündet.

Der Harman Kardon Kopfhörer ist mit High-Fidelity Klangverstärkung sowie luftfahrttauglichen Biosensoren ausgestattet und liefert Nutzern wichtige Einblicke in die Daten ihres Körpers, einschließlich der Herzfrequenz und damit einhergehenden Veränderungen wie der Erhöhung der Frequenz.

Erschöpfungsphasen werden erkannt

Gleichzeitig ist Vi in der Lage, die durch den Harman Kardon-Kopfhörer gemessenen Daten zu interpretieren und liefert unmittelbar interaktive Erkenntnisse, zum Beispiel wie Nutzer Gewicht verlieren oder mit Erschöpfungsphasen umgehen können.

Vi wurde kürzlich auf Kickstarter vorgestellt, einer Online-Plattform zur Projektfinanzierung über Crowdfunding. Das Finanzierungsziel wurde innerhalb von 30 Minuten erreicht.

Der Kopfhörer Vi könnte bereits Ende des Jahres in den Handel kommen.

Das könnte Sie auch interessieren