Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
56_0_3
Topthema: Heimisches Kinoflair
Echtes Kinofeeling zum unschlagbaren Preis
Das moderne Kinosofa aus Leder der Serie "VENOSA" von Sofanella überzeugt durch seine Bequemlichkeit und lädt zum Relaxen ein.

News Kategorie: mobile Devices
09.01.2012 14:12 Uhr

KOBIL ermöglicht Sicherheit für mobile Endgeräte

mobile Devices

Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Der deutsche Hersteller von Sicherheitslösungen überträgt Sicherheitsstandards der PC-Welt in die Mobile-Welt.

Der Sicherheitsspezialist KOBIL bietet mit dem neuen mIDentity App Security Tool (AST) allen App-Herstellern weltweit die Möglichkeit, bewährte mIDentity Sicherheitstechnologie für die eigene App-Technologie zu nutzen und diese dadurch gegen die steigende Bedrohung durch Trojaner und Viren zu schützen. Im Gegensatz zu gängigen Sicherheitslösungen für Apps wird mIDentity AST zentral verwaltet und durch die Serverkomponenten verstärkt und geprüft. So kann das mIDentity AST beispielsweise prüfen, ob die App durch das registrierte Mobilgerät gestartet wird und nicht verändert wurde. Auch kritisches Schlüsselmaterial wird durch das mIDentity AST sicher verwaltet, dies kann bei Bedarf auch auf externe Hardware wie mIDentity Air oder mIDentity Air+ ausgelagert werden.

Das könnte Sie auch interessieren