Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
198_19920_2
Topthema: Darf es etwas mehr sein?
Philips 65OLED935
Bereits für den 2019 vorgestellten 65OLED934 erhielt Philips zahlreiche Auszeichnungen, darunter den begehrten EISA-Award für den besten „Home Theatre TV“. Nun tritt der Nachfolger 935 an und beginnt eine ähnlich steile Karriere.
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
TCL 65C815
Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.
193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
Multimedia Zwerg
Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: mobile Devices
02.02.2016 16:20 Uhr

Sony-Smartphone Xperia M5 mit 21,5-Megapixel-Kamera - Videos in 4K

Sony

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Sony Mobile Communications erweitert sein Smartphone-Sortiment um ein weiteres Modell im mittleren Preissegment, das Xperia M5. Das neue Smartphone hat eine 13 Megapixel-Front­kamera.

Auf das Xperia M4 Aqua folgt jetzt das Xperia M5, das mit einer noch beeindruckenderen Hauptkamera aufwartet. Diese hat eine Auflösung von 21,5 Mega­pixeln. Bei Schnappschüssen ist Geschwindigkeit alles, und deshalb macht der Hybrid-Autofokus des Xperia M5 richtig Tempo. Er schafft es, in nur 0,25 Sekunden ein Motiv scharf zu stellen und somit präzise einzufangen, so der Hersteller.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_eq_3_1598967297.jpg
>> Mehr erfahren

Kamera-Effekte für Selfies

Das Xperia M5 kann zudem Videos in 4K aufzeichnen und bietet die Qualität und Leistung einer kompakten Digitalkamera. Um den Spaß beim Selfieschießen noch weiter zu steigern, stehen zudem zahlreiche Kamera-Effekte zur Verfügung – darunter „Bild mit Gesicht“, „AR-Maske“ und „Porträtstil“.

Genau wie die Geräte der Xperia Z5 Serie von Sony ist das Xperia M5 gegen Spritzwasser und das Eindringen von Staub geschützt. Es besitzt einen 2600 mAh Akku mit bis zu zwei Tagen Laufzeit. Der 64-Bit MediaTek Helio X10 Octa-Core-Prozessor mit 2,0 GHz und 3 GB RAM bietet ausreichend Geschwindigkeit. Der Speicher lässt sich per SD-Karte um bis zu 200 GB erweitern.

Das Xperia M5 ist ab Mitte Februar für 399 Euro in den Farben Schwarz, Weiß und Gold erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren