Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
273_0_3
Anzeige
Topthema: Premium Sessel zum Relaxen
Perfekt für das Heimkino daheim!
Sofanella steht für Sitzkomfort und Premium-Qualität für das Kinoerlebnis zu Hause.
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen
Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.
272_20704_2
Topthema: Mundorf Elara
Mit größter Selbstverständlichkeit
Ein schöner alter Visaton-Bass plus AMT, das hat gut funktioniert. Ob sich das Konzept nicht nach oben skalieren lässt?
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

News Kategorie: mobile Devices
01.02.2016 00:00 Uhr

Smartphone für Deutsche wichtigste Erfindung des 21. Jahrhunderts - HDTV auf Rang 5

mobile Devices

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Das Smartphone ist für viele Deutsche die bedeutendste Erfindung des 21. Jahrhunderts – das ist zumindest das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsunternehmens YouGov. Immerhin auf Platz fünf landete das hochauflösende Fernsehen.

Dabei wurden die Befragten gebeten, aus eine Liste von 23 Erfindungen bzw. Entwicklungen (plus „Sonstiges“) aus den letzten 15 Jahren jene drei auszuwählen, die sie für die bedeutendsten halten.

Navis auf Platz zwei

Bei fast jedem zweiten Befragten landeten Smartphones in der Liste (45 Prozent, Platz eins), auf Rang zwei schafften es Navigationsgeräte bzw. -software mit 34 Prozent vor dem mobilen Internet mit 32 Prozent.

Interessant: Mit 46 Prozent kommen Navigationsgeräte bei den Über-55-Jährigen sogar auf den ersten Platz, während sie es bei den 18- bis 24-Jährigen nicht einmal in die Top 5 schaffen: Lediglich 19 Prozent der Befragten in dieser Altersgruppe halten sie für besonders bedeutend, etwa gleichauf mit mobilen Messengern wie WhatsApp (20 Prozent).

Platz vier ergatterte sich die Online-Enzyklopädie Wikipedia (21 Prozent) vor dem HD-Fernsehen mit 15 Prozent.

Engländer mit selbem Sieger

Die Umfrage zu den bedeutendsten Erfindungen wurde auch in Großbritannien durchgeführt – mit einigen anderen Auswahlmöglichkeiten, aber dem gleichen Sieger.

In Deutschland hatten 1.166 Personen im Zeitraum vom 19. bis 22. Januar 2016 an der YouGov-Umfrage teilgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren