Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Goya Acoustics Moajaza
Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.
198_19920_2
Topthema: Darf es etwas mehr sein?
Philips 65OLED935
Bereits für den 2019 vorgestellten 65OLED934 erhielt Philips zahlreiche Auszeichnungen, darunter den begehrten EISA-Award für den besten „Home Theatre TV“. Nun tritt der Nachfolger 935 an und beginnt eine ähnlich steile Karriere.
193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
Multimedia Zwerg
Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: TV
02.01.2016 18:10 Uhr

Nur noch bis Sonntag: UHD1 für alle Sat-Zuschauer frei zu empfangen

TV

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Die Aktionsphase neigt sich dem Ende entgegen: Der ultrahochauflösende Sender UHD1 ist nur noch bis Sonntag (3. Januar 2016) unverschlüsselt zu empfangen.

Satelliten-TV-Haushalte, die ein UHD-fähiges TV-Gerät haben, erhalten so die Möglichkeit, das sonst verschlüsselte und lediglich „HD+“-Nutzern zur Verfügung stehende Programm nach 20.00 Uhr (sonn- und feiertags ab 14.00 Uhr) zu sehen.

13
qc_eckig_1598968229.jpg
Anzeige
Car&Hifi Highlight: Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din
Mit offenem Android-9.0-Betriebssystem bringen die beiden neuen Modelle von Radical App-Vielfalt ins Armaturenbrett. Ein Highlight in der Oberklasse.
Dipl.-Ing. Guido Randerath, Chefredakteur Car & Hifi
>> Mehr erfahren

Empfangsparameter für UHD1:

Transponder: 1.035

Frequenz: 10.994 MHz (Horizontal)

Symbolrate: 22.000 Ms/s

Video: 2160 50p, HEVC Main 10

Datenrate: 25 Mbit/s

UHD1 ist als Demo-Kanal im September 2015 gestartet und wird gemeinsam von HD+ und Astra betrieben. Tagsüber, zwischen 8.00 und 20.00 Uhr, kann unverschlüsselt empfangen werden, nach 20.00 Uhr (sonntags bereits ab 14 Uhr) empfangen „HD+“-Nutzer mit einem „HD+“-Modul oder einem „HD+“-UHD-Receiver mit aktiver „HD+“-Karte Inhalte im abendlichen Programm.

Grundvoraussetzung für den Empfang für Satelliten-Haushalte ist ein UHD-Fernseher, der über einen HEVC-Decoder verfügt.

Das könnte Sie auch interessieren