Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
61_14549_2
Topthema: Gewinner Best of HIFIeinsnull 2018
Musikserver - Bluesound Vault 2
Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Gerätegeneration hat Bluesound bewiesen, dass ihre Geräte hervorragend streamen können. Doch wie sieht es aus, wenn der Streamer zum Server wird?
60_15127_2
Topthema: BenQ W1700
Multitalent
Nachdem mit dem ersten 4K-Beamer aus dem Hause BenQ vor einem guten Jahr der W11000 noch über 7.000 Euro schwer war, zeigen Hersteller wie BenQ nunmehr ein Herz für weniger solvente Filmfreunde.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap
offerbox_1523533063.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: mobile Devices
04.11.2014 14:00 Uhr

„Sky Go“: Nach Super-Gau bei Bayern - BVB erneuter Ausfall wegen Wartung

Sky

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Nachdem der mobile Dienst „Sky Go“ des Bezahlsenders Sky durch einen Ausfall am Samstagabend bereits etliche Fußball-Fans auf die Palme gebracht hatte, gab es auch am Montagnachmittag eine Störung. Diese begründete der Pay-TV-Anbieter mit Wartungsarbeiten.

Ursprünglich sollte „Sky Go“ nur zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr nicht verfügbar sein, um kurz vor 18 Uhr gab Sky dann schließlich erst Entwarnung. Auch „Sky Online“ und „Sky Snap“ waren von der Maßnahme betroffen.

Während des Bayern-Spiel ging gar nichts mehr

Das Topspiel der Fußball-Bundesliga zwischen Bayern München und Borussia Dortmund am Samstag hatten die meisten Fans per iPhone oder iPad nicht sehen können. Mitte der ersten Halbzeit brach das System zusammen, ein erneutes Einloggen war nicht mehr möglich. Erst nach Ende der Partie wurde das Problem behoben.

Bereits vor kurzem hatte „Sky Go“ beim 7:1 der Bayern in der Champions-League beim AS Rom den Dienst verweigert. Der Dienst gehört zum Sky-Abo dazu und erlaubt es, das Programmangebot auch unterwegs unter anderem über mobile Apple-Geräte zu verfolgen. Noch im November soll eine entsprechende App für Android-Modelle erscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren