Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
43_0_3
Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern und bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis.

News Kategorie: HiFi
19.09.2014 14:10 Uhr

Für musikalische Sportler: In-Ear-Duo von Marshall - individuelle Sound-Setups

Marshall

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Wer beim Sport Musik hören will, legt besonderen Wert auf Kopfhörer, die nicht verrutschen können und leicht sind. Hierfür sind speziell In-Ear-Varianten konzipiert. Mit dem Mode und dem Mode EQ bringt Marshall im Herbst zwei neue Modelle auf den Markt.

Beide sollen ob ihres ergonomischen Designs einen sicheren Halt im Ohr bieten und sich diesem bequem anpassen. Maßgeschneiderte Treiber, so verspricht es der Hersteller, liefern satten Sound mit minimaler Verzerrung. Der L-Stecker sowie das Kabel sind zudem so konzipiert, dass Verzerrungen reduziert werden. Der Marshall Mode EQ besitzt, wie es der Name schon verrät, einen so genannten EQ-Schalter: Mit diesem kann zwischen zwei Sound-Setups gewählt werden, um das Hörempfinden dem eigenen Geschmack anzupassen.

Farbkombinationen Schwarz/Weiß und Schwarz/Gold

Der Marshall Mode wird diesen Herbst für 60 Euro in der Farbkombination Schwarz/Weiß erhältlich sein, der Marshall Mode EQ kostet 79 Euro in der Farbkombination Schwarz/Gold.

An das Tragen von In-Ear-Kopfhörern muss man sich mitunter erst etwas gewöhnen. Individuelle Aufsatzgrößen und -formen sind sinnvoll, damit der Kopfhörer perfekt im Ohr sitzt. Entspannteres Musikhören zu Hause gestatten in der Regel Modelle, die auf den Ohren aufsitzen oder diese umschließen. Vor jedem Kauf gilt: Probehören ist Pflicht!

Das könnte Sie auch interessieren