Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
71_10564_1
Anzeige
Topthema: Raumakustik verbessern
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Heimkino
09.07.2014 15:51 Uhr

Yamaha Produktpflege: Kostenloses Update für AV-Receiver-Modelle und High-End-Vorstufe CX-A5000 sorgt für verbesserte 4K/Ultra-HD Kompatibilität

Yamaha

Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Mit einem kostenlosen Firmware-Update erweitert Yamaha die 4K/Ultra-HD Kompatibilität einiger AV-Receiver-Modelle aus der AVENTAGE Reihe. Zudem steht der Flaggschiff-Vorverstärker CX-A5000 im Fokus der Aktualisierung. Ab sofort sind alle betreffenden Geräte mit 4K/Ultra-HD bei Bildwiederholfrequenzen von 50 und 60 Hertz kompatibel, was dem neuesten HDMI-Standard entspricht. Zudem bietet das kostenlose Update viele weitere nützliche Funktionen und Verbesserungen.

Kontinuierliche Produktpflege hat bei Yamaha einen hohen Stellenwert, insbesondere für High-End-Heimkino-Produkte im digitalen Zuhause. Dem trägt das japanische Traditionsunternehmen mit einem kostenlosen Firmware-Update für den Top-End-Vorverstärker CX-A5000 sowie die High-End-AV-Receiver RX-A1030/2030/3030 Rechnung.

Vorverstärker CX-A5000 mit verbesserter 4K-Unterstützung

Mit Firmware-Version 1.42 erhält der CX-A5000 zusätzliche Funktionalitäten für das perfekte Home-Entertainment-Erlebnis. So wird jetzt auch 4K/Ultra-HD-Passthrough mit 50/60Hz und einer 4:2:0-Farbunterabtastung unterstützt, was dem Standard der neuesten HDMI-Generation entspricht. Per YPAO Volume ist zudem zukünftig auch bei niedriger Lautstärke ein besonders ausgewogener Klang gewährleistet.

Das Update bringt zudem eine Ultra Low Jitter PLL Einstellung sowie erweiterte Auto-Standby Funktionen auf den CX-A5000. Des Weiteren können die DSP-Parameter über die AV Controller App individuell abgestimmt werden. Neben zusätzlichen Funktions-Verbesserungen wird auch die Stabilität bei der Wiedergabe über Apple AirPlay erhöht.

Neue Funktionen für verschiedene AV-Receiver

Die AV-Receiver RX-A1030/2030/3030 unterstützen zukünftig durch ein kostenloses Update ebenfalls 4K-Ultra-HD-Passthrough mit 50/60Hz und 4:2:0-Farbunterabtastung. Die neue Firmware-Version 1.41 verbessert zudem auch für diese Modelle die Stabilität beim Abspielen von Musik über Apple AirPlay. Zusätzlich enthält das Update weitere, kleinere Funktionserweiterungen.

Einfache Update-Installation per Internet oder USB

Das Update kann bei allen betreffenden Modellen ganz einfach per Internet oder USB installiert werden. Für die Installation über USB kann das Update unter http://download.yamaha.com heruntergeladen werden, nachdem Sprache und Modell gewählt wurden. Dieses wird auf einen USB-Stick kopiert und am Gerät angesteckt. Über die Funktion „UPDATE - USB“ im ADVANCED SETUP wird das Update ausgeführt. Besteht eine Internet-Verbindung, kann die Installation auch direkt per Netzwerk durchgeführt werden. Eine Anleitung zur Installation für jedes Modell ist ebenfalls auf der Download-Seite zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren