Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
40_14602_2
Topthema: Xounts UP
Auf´s Wort hören
Nachdem mittlerweile jede Industrie bei ihren Geräten auf eine möglichst gute "Connectivity" mit Smartphones und Tablets achtet, sind manche nun schon einen Schritt weiter. Die Zukunft der Gerätebedienung geschieht nämlich freihändig.

News Kategorie: Medien
31.03.2014 12:41 Uhr

APARTMENT 1303 - ab 25. April 2014 als 3D-Blu-ray, DVD und VoD

Universum

Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Die erste eigene Wohnung ist etwas ganz Besonderes. Endlich auf eigenen Beinen stehen, die eigenen vier Wände so einrichten, wie man es selbst möchte und machen können, was man will. Für die junge Janet geht dieser Traum endlich in Erfüllung, als sie nach einem heftigen Streit mit ihrer Mutter kurzerhand das Apartment 1303 anmietet. Mit ihrem Freund genießt sie ihre Freiheiten. Doch nach und nach muss sie feststellen, dass die Wohnung ein tödliches Geheimnis birgt, welches sie das Leben kostet und ihrer Schwester Lara das Leben zur Hölle machen wird…

APARTMENT 1303 ist ein schockierender und spektakulärer 3D Horrorfilm, der gespenstisch-gruselige Stimmung ins Heimkino bringt und dank großartiger Special-Effects für anhaltendes Gänsehautfeeling sorgt. Julianne Michelle („Awakened“) spielt an der Seite von Mischa Barton („O.C. California“) genauso überzeugend wie ihre Kollegin Rebecca De Mornay („Die Hochzeits-Crasher“). Gesamtverantwortlich für dieses Werk zeichnet sich Regie-Neuling Michele Taverna.

Über den Film

Mit der Unterstützung ihrer Schwester zieht Janet nach einem heftigen Streit mit ihrer Mutter in ihr erstes eigenes Apartment. Glücklich über ihre neugewonnene Freiheit und die schöne Wohnung hofft sie auf ruhigere Zeiten. Doch das neue Heim birgt ein dunkles Geheimnis: Jahre zuvor ermordete ein Mädchen an jenem Ort ihre Mutter und beging daraufhin Selbstmord. Schon bald wird Janet nachts durch merkwürdige Geräusche gestört, und erwacht mit seltsamen Verletzungen. Sie ahnt nicht, in welcher Gefahr sie sich tatsächlich befindet, denn der Horror fängt gerade erst an…

Das könnte Sie auch interessieren