Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
56_0_3
Topthema: Heimisches Kinoflair
Echtes Kinofeeling zum unschlagbaren Preis
Das moderne Kinosofa aus Leder der Serie "VENOSA" von Sofanella überzeugt durch seine Bequemlichkeit und lädt zum Relaxen ein.

News Kategorie: Foto & Cam
15.03.2014 20:32 Uhr

BenQ EW2440L: Design-Display mit ultradünnem Rahmen

BenQ

Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

BenQ präsentiert mit dem neuen Display EW2440L das zweite Modell aus der EW-Design-Serie. Das nahezu randlose Wide-TFT-Panel bietet eine Bildschirmdiagonale von 24 Zoll (60,96 cm) mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 im 16:9 Format.

Über die beiden vorhandenen HDMI-Eingänge lassen sich Zuspieler, wie Blu-ray-Player oder Spielekonsole, anschließen. Ein HDMI-Anschluss verfügt zusätzlich über einen MHL-Support (Mobile High-Definition Link). Über das mitgelieferte HDMI/Micro-USB-Kabel können so Inhalte von Smartphones oder Tablets mit MHL-Support auf dem Monitor dargestellt werden. Ein weiterer Vorteil des MHL-Ports ist es, dass der Akku des mobilen Devices direkt aufgeladen wird.

Mit dem nahezu rahmenlosen Display will der EW2440L mit der schwarzen Metall-Optik auf sich aufmerksam machen. Der extra schmale Rahmen erlaubt, dass zwei oder mehrere Monitore nebeneinander platziert werden, um so zum Beispiel ein Bild über die Fläche von zwei Displays darzustellen oder um unterschiedliche Anwendungen gleichzeitig im Blick zu haben. Gerade im Finanzbereich, in Leitstellen und bei Videoüberwachungen sind diese Szenarien unter anderem anzutreffen.

Das könnte Sie auch interessieren