Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen
Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.
264_20622_2
Topthema: Mundorfs neue U-Serie
4 Neuheiten im K+T-Labor
Waren es zuletzt die extrem hoch belastbaren und wirkungsgradstarken PAAMTs, mit denen der AMT-Spezialist Mundorf zu glänzen wusste, so präsentiert man jetzt eine neue Baureihe „ziviler“ AMTs für den Heim- und Studiogebrauch.
Neu im Shop
Akustikelemente für Wandmontage
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: TV
10.06.2021 12:57 Uhr

Sonys neue LCD-TV-Serien X95J und X85J sind verfügbar - Kognitive Intelligenz

Sony

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Sony hat die neuen Full-Array-LED-Fernseher der Bravia XR X95J-Serie und die LCD-TVs der X85J-Serie in den Handel gebracht. Vorbestellungen sind ab sofort möglich.

Der X95J ist das aktuelle Sony-Flaggschiff. Er arbeitet mit dem Cognitive Processor XR, der die Art und Weise nachahmen will, wie Menschen sehen und hören. Wenn Menschen Gegenstände sehen, konzentrieren sie sich unbewusst auf bestimmte Punkte. Der Cognitive Processor XR, der auf kognitiver Intelligenz basiert, teilt den Bildschirm in zahlreiche Zonen ein und erkennt, wo sich der „Fokuspunkt“ im Bild befindet. Während herkömmliche künstliche Intelligenz (KI) Bildelemente wie Farbe, Kontrast und Details nur einzeln erkennen und analysieren kann, wertet der neue Cognitive Processor XR eine Vielzahl von Elementen gleichzeitig aus – genau wie das menschliche Gehirn.

Zudem ist der Cognitive Processor XR in der Lage, die Position des Klangs im Signal zu analysieren, um sicherzustellen, dass der Ton genau der Handlung auf dem Bildschirm folgt.

Streamingdienst Bravia Core an Bord

Der XR X95J bietet zudem den neuen Streamingdienst Bravia Core. Mit diesem Dienst, der auf allen neuen Bravia XR Modellen vorinstalliert ist, können die Nutzer eine Auswahl aktueller Top-Titel und beliebter Klassiker von Sony Pictures Entertainment sowie die größte IMAX Enhanced-Kollektion sehen. Bravia Core ist der branchenweit erste Streamingdienst mit Pure Stream, einer Technologie, die eine nahezu verlustfreie, UHD BD-äquivalente Streaming-Qualität mit bis zu 80 Mbit/s erreicht.

Der Bravia XR X95J in den Größen 85 und 75 Zoll und der LCD-Fernseher X85J in 85, 75, 65, 55, 50 und 43 Zoll kommen im Juni in den Handel. Der X95J in der Bildschirmgröße 65 Zoll wird im Laufe des Jahres verfügbar sein.

Der XR-85X95J kostet 4.599 Euro, der XR-75X95J kostet 3.399 Euro. Für den XR-85X85J werden 2.999 Euro fällig, für die Modelle XR-75X85J, XR-65X85J und XR-55X85J verlangt Sony 2.099, 1.499 bzw. 1.299 Euro.