Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
291_14403_1
Anzeige
Topthema: Klanggewaltig mit Dolby Atmos
Die neue Soundbar klang bar5 mr von Loewe
Die neue Multiroom-Soundbar klang bar5 mr kombiniert stilvolles Design mit herausragender Benutzer- freundlichkeit. Durch den 3D Dolby Atmos Ton liefert die klang bar5 mr ein fesselndes Sound-Erlebnis. Im Set mit dem neuen Subwoofer Loewe sub5 einfach unschlagbar!
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
293_20930_2
Topthema: Mundorf K+T MuViStar M
Zweiwege-Edelmonitor mit Visaton und Mundorf-AMT
Nach dem Erscheinen der U-Serie-AMTs war es natürlich nur noch eine Frage der Zeit, dass wir und andere Entwickler Bausätze damit realisieren würden. Dieses Mal waren die anderen Entwickler einen Hauch schneller, aber mit der MuViStar M sind wir jetzt dran.
292_20885_2
Topthema: 4K UST Laser TV
Der BenQ V7000i im Test
Der Gewinner des EISA-Awards 2021-2022 in der Kategorie "Laser TV Projection System" V7000i ist ein smarter 4K Ultrakurzdistanz Beamer mit Android TV Oberfläche und akkurater Farbwiedergabe und wohnzimmerfreundlichem weißem Gehäuse.
Neu im Shop
TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K
offerbox_1628779061.jpg
>>> mehr erfahren

News Kategorie: TV
26.03.2021 13:12 Uhr

Metz Classic unterstützt künftig alle HDR-Verfahren

Metz

TV Metz Classic unterstützt künftig alle HDR-Verfahren - News, Bild 1
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Metz Classic TVs stehen seit jeher für Qualität und ein besonderes Fernseherlebnis. Dabei steht die Kombination hochwertiger Display- und eigens entwickelter Bildtechnologien im Fokus der Traditionsmarke. Mit Software-Update Ende März bietet Metz eine vollumfängliche Einbindung aller HDR-Standards in den Premium-Modellen des Sortiments: Metz ist damit einer von wenigen Herstellern am Markt, die alle verfügbaren HDR-Verfahren unterstützen.

Mit HDR10 und HLG unterstützten Metz TVs bisher die beiden wichtigsten statischen HDR-Standards. Mit dem aktuellen Chassis 618 erweitert der deutsche Hersteller in den Top-Modellen des Sortiments den HDR- Funktionsumfang künftig auf alle HDR-Formate: somit auch die mit dynamischen Metadaten operierenden HDR-Standards Dolby Vision™, HDR10+ sowie Technicolor HDR.

So ist der Topas 48 TY91 OLED twin R und der Alegra 49/43 TY87 UHD twin R schon jetzt ab Werk mit Dolby Vision™ ausgerüstet. Weitere UHD-Modelle werden dann per Software-Update Ende März mit Dolby Vision™, HDR10+ und Technicolor HDR ausgestattet. Details entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle.

Dolby VisionHDR10+HDR10HLGTechnicolor
Topas 65/55 TY91 OLED twin R X* X* X X X
Topas 48 TY91 OLED twin R X X* X X X
Alegra 49/43 TY87 UHD twin R X X* X X X
Alegra 49/43 TY86 UHD twin R X* X* X X X
Fineo 55 TY82 OLED twin R X* X* X X X
Fineo 49/43 TY83 UHD twin R O X* X X X
Fineo 49/43 TY82 UHD twin R O X* X X X
Calea 49/43 TY64 UHD twin O O X X O
Cosmo 32 TZ38 O O O O O
* per SW Update Ende März (mit Dolby Vision nur für Geräte ab Serien-Nr. 300.000)

Dolby VisionDas von den Dolby Laboratories entwickelte Format gilt als das fortschrittlichste unter den HDR-Verfahren. Maximal 12 Bit Farbtiefe und weitere dynamische Metadaten erlauben die bestmögliche Präsentation geeigneter Videoinhalte, da Bilddaten und Fernsehgerät laufend nachjustiert werden. Konkret bedeutet das, dass sich Kontrastwerte und Farbsättigung Bild für Bild für ein brillantes Filmerlebnis verändern. Für die Aufzeichnung und Wiedergabe wird bei diesem Verfahren der Farbraum BT.2020 genutzt. Dolby Vision™ wird bereits von zahlreichen Streaminganbietern sowie auf Ultra-HD-Blu-Rays unterstützt.

HDR10+HDR10+ erweitert den bisherigen HDR10-Standard um dynamische Metadaten. Bei diesen dynamischen HDR10+-Metadaten wird die Tone-Mapping-Kurve Szene für Szene angepasst, um die bestmögliche visuelle Wiedergabe für jede dargestellte Szene zu ermöglichen. Diese Technologie arbeitet ebenfalls im BT.2020 Farbraum. Auch hier unterstützen bereits Streaminganbieter den Standard, sowie Ultra-HD-Blu-Rays diverser Filmproduktionsgesellschaften.

Technicolor HDRTechnicolor deckt eine ganze Bandbreite technischer Lösungen ab: zunächst bietet es ein für Broadcast optimiertes HDR-Verfahren, ähnlich HLG, allerdings mit umfangreicheren technischen Möglichkeiten. Technicolor HDR liefert weiter-hin ein HDR-Format inklusive dynamischer Metadaten. Darüber hinaus bringt Technicolor eine proprietäre Technologie für hochwertige SDR- zu HDR-Konvertierung namens Advanced HDR mit. Mit der Implementierung dieses vielseitigen Standards unterstreicht Metz seinen traditionellen Ansatz, nachhaltige und zukunftssichere Produkte zu entwickeln.

Software-Update Ende März 2021 für noch mehr TV-Qualität „Made in Germany“ Mit Software-Update Ende März steht allen Kunden der genannten Modellreihen die Bandbreite der HDR-Verfahren zur Verfügung. Dies gilt auch für bereits im Markt befindliche Modelle – Metz stellt damit seine kundenfreundliche, auf Nachhaltigkeit ausgelegte Produktpolitik unter Beweis.

Die starke Basis aus State-of-the-Art-HDR-Verfahren ermöglicht zusammen mit der MetzVision-Bildtechnologie eine ausgezeichnete Bildqualität: Schärfe, Farben und Kontraste sind auf höchstem Niveau.

Als einer der letzten europäischen Anbieter im Markt für Consumer Electronics setzt Metz weiter auf die Entwicklung und Fertigung in Deutschland und bietet mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Entwicklung hochwertiger TVs fortschrittliche TV-Qualität „Made in Germany“.

Das könnte Sie auch interessieren