Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
216_20145_2
Topthema: Die neue Android-Klasse
BenQ W2700i
Der BenQ W2700i ist ein guter Bekannter, er überraschte vor etwa einem Jahr mit einer hervorragenden Bildqualität. Damals hatte er noch kein „i“ im Namen und es steckte auch noch kein HDMI-Stick mit kompletter Android-Installation im Karton.
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Dynaudio Evoke 10
Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.
211_0_3
Anzeige
Topthema: Reinsetzen und sofort wohlfühlen
Gala Kinosessel der Extraklasse
Diese Kinositze schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

News Kategorie: TV
08.01.2021 10:50 Uhr

Sony präsentiert neue BRAVIA TV-Modelle

Sony

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Sony hat heute die weltweit ersten Fernseher mit kognitiver Intelligenz angekündigt. Die neuen BRAVIA XR TVs sind: die MASTER Series 8K LED-TV Z9J, die MASTER Series OLED-Fernseher A90J und A80J sowie die 4K LED-Modelle X95J und X90J.

Sony hat heute die weltweit ersten Fernseher mit kognitiver Intelligenz angekündigt. Die neuen BRAVIA XR TVs sind: die MASTER Series 8K LED-TV Z9J, die MASTER Series OLED-Fernseher A90J und A80J sowie die 4K LED-Modelle X95J und X90J.

Ausgestattet mit dem kognitiven Prozessor XR, dem Gehirn des neuen BRAVIA XR, wenden die Fernseher ein völlig neues Verarbeitungsverfahren an, das über herkömmliche KI hinausgeht und die Art und Weise nachahmt, wie Menschen sehen und hören. Wenn Menschen Gegenstände sehen, konzentrieren sie sich unbewusst auf bestimmte Punkte. Der kognitive Prozessor XR, der auf kognitiver Intelligenz basiert, teilt den Bildschirm in zahlreiche Zonen auf und erkennt, wo sich der „Fokuspunkt“ im Bild befindet. Während herkömmliche künstliche Intelligenz (KI) Bildelemente wie Farbe, Kontraste und Details nur einzeln erkennen und untersuchen kann, ist der neue kognitive Prozessor XR in der Lage, eine Vielzahl von Elementen gleichzeitig parallel zu analysieren, genau wie das menschliche Gehirn. Dadurch können sämtliche Elemente einer Szene gemeinsam angepasst werden, sodass sie alle synchron und lebensecht wirken. Herkömmliche KI kann das nicht leisten.

Der kognitive Prozessor XR ist zudem in der Lage, die Position des Klangs im Signal zu analysieren, so dass der Ton genau zu dem passt, was auf dem Bildschirm passiert. Darüber hinaus hebt er alle Töne auf 3D-Surround-Sound an und schafft so eine außerordentlich realistische, immersive Klanglandschaft. Der Prozessor lernt, analysiert und versteht eine beispiellose Menge an Daten und optimiert intelligent jedes Pixel, jedes Bild und jede Szene für das authentischste Seh- und Hörerlebnis, das Sony je geboten hat.

„Sony hat sich zum Ziel gesetzt, die Fernsehtechnologie ständig weiterzuentwickeln, um das denkbar intensivste Fernseherlebnis möglich zu machen“, erklärt Masaomi Ando, Leiter des Geschäftsbereichs TV bei Sony Europe. „Die neuen BRAVIA XR Fernseher vermitteln die Realität besser denn je, dank der Rechenleistung des weltweit ersten kognitiven Prozessors, der über herkömmliche KI hinausgeht.“

Preise und Verfügbarkeit

Die Preise und Termine, zu denen die Geräte in Europa in den Handel kommen, werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Das könnte Sie auch interessieren