Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
10.12.2020 12:31 Uhr

Nuberts Room Calibration in Kürze auch für Android

Nubert

Philipp Schneckenburger
Philipp Schneckenburger

Zuvor nur für iOS-Geräte verfügbar, wird bald auch die Andorid-Version der Nubert X-Remote App die praktische Einmessfunktion für die Subwoofer und Verstärker der Marke unterstützten.

Bekanntermaßen punkten die aktuelle nuPro X-Generation, die nuSub-Woofer sowie der Verstärker nuConnect ampX mit einer automatischen Einmessfunktion, um die Basswiedergabe der Geräte bis 160 Hertz für die Raumgegebenheiten zu optimieren. Zur Erfassung der Raumantwort sowie zur Berechnung der Korrekturkurve wird ein Smartphone oder Tablet verwendet.

Aus technischen Gründen konnte Nubert diese Funktion der kostenlosen App X-Remote bislang nur für iOS-Geräte anbieten. In der Android-Welt verhinderte eine unüberschaubare Vielzahl verschiedener Mikrofone mit gänzlich unterschiedlichen Charakteristiken bislang die Umsetzung der Einmessung; eine überraschende Anzahl selbst hochwertiger Android-Smartphones erfasst beispielsweise Frequenzen unter 100 oder sogar 150 Hertz unzureichend bis gar nicht.

Nun ist es den Entwicklern endlich gelungen, diese Beschränkungen zu umgehen und X-Room Calibration auch unter Android Wirklichkeit werden zu lassen. Ab nächste Woche wird Nubert das XRC Android Interface anbieten. Dabei handelt es sich um ein Aufsteckmikrofon das am USB-C-Eingang aktueller Android-Tablets oder -Smartphones Anschluss findet und im Zusammenspiel mit einer verbesserten Version der Nubert App X-Remote auch unter Android die Berechnung eines Ortsfilters erlaubt. Der Messvorgang läuft exakt so ab wie unter iOS und ist genauso präzise: Einfach das Mobilgerät an den Hörplatz halten, Testsignal abspielen und ein paar Sekunden warten. Der Preis des Zubehörteils wird bei 35 Euro liegen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.nubert.de

Das könnte Sie auch interessieren