Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: TV
20.06.2020 12:43 Uhr

Neue Ultrawide-Monitore von LG

LG

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Mit vier neuen Curved-Monitoren im 21:9-Format verteidigt LG in diesem Jahr seinen Spitzenplatz im Markt für extrabreite Monitore. Seit LG 2012 die ersten 21:9-Computermonitore eingeführt hat, überzeugte der Display-Spezialist Millionen Kunden von den Vorteilen des Formats beim Arbeiten, Spielen und Genießen.

Ein 34 Zoll großer Monitor mit UltraWide™ QHD-Auflösung von 3.440 x 1.440 Pixel ersetzt spielend zwei Full-HD-Geräte im 16:9-Format“, sagt Frank Sander, Head of Marketing DACH bei LG Information System Products (ISP). „Ein einziger Monitor nimmt weniger Platz auf dem Schreibtisch ein als ein Doppel-Setup, hat keinen störenden Rahmen im Bild, bietet eine einheitliche Darstellung ohne Farb- und Helligkeitsunterschiede und sieht dabei noch besser aus. Und der großzügige Platz zahlt sich fast immer aus – bei der Bild- und Videobearbeitung, beim Programmieren, beim Filmgenuss und beim Gamen.“ Doch für LG bedeutet UltraWide mehr als nur extraviel Platz: Die neuen Monitore mit Bilddiagonalen zwischen 34 und 38 Zoll zeichnen sich durch augenschonende Display-Technologie, ergonomische Wölbung, Komfort-Features und vor allem eine erstklassige Darstellung aus. So beherrschen alle neuen UltraWide™-Monitore High Dynamic Range, kurz HDR – das sorgt für hohe Kontraste und eine präzise Farbdarstellung.Das Spitzenmodell des neuen Lineups ist der LG UltraWide™ 38WN95C, der auf seinem gewölbten 38-Zoll-Nano-IPS-Display UltraWide™ QHD+-Auflösung (3.840 x 1.600 Pixel) darstellt. Er ist nach dem Standard VESA DisplayHDR™ 600 zertifiziert und deckt den DCI-P3-Farbraum zu 98 Prozent ab. Größe, Darstellungsqualität und Konnektivität machen den Monitor zu einem optimalen Arbeitsgerät für Kreative.

Der Monitor ist voraussichtlich ab Mitte Juni in Deutschland zu einer UVP von 1.399 Euro erhältlich.

Info: wwww.lg.com