Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
228_13745_1
Anzeige
Topthema: TCL präsentiert wegweisende TV-Technik
OD Zero™, Flexible OLED-Displays
Las Vegas, 11. Januar 2021 - TCL, die Nummer 2 auf dem globalen Fernsehmarkt, enthüllt anlässlich der virtuell stattfindenden CES gleich drei Display-Technik-Knüller.
208_13564_1
Anzeige
Topthema: DAB+
DAB+ Radio: So erleben Sie die neue Vielfalt
Fernsehen, Telefonieren, Einkaufen – alles läuft inzwischen digital. Auch das Radio. Die neue, digitale Generation Radio heißt DAB+ und bietet Hörerinnen und Hörern mehr Vielfalt, besseren Klang und überall freien Empfang ohne Zusatzkosten.
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Dynaudio Evoke 10
Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
15.06.2020 13:00 Uhr

Sennheiser feiert 75-jähriges Jubiläum

Sennheiser

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

In diesem Monat feiert Sennheiser sein 75-jähriges Jubiläum: Das Unternehmen wurde im Juni 1945 gegründet. Auch wenn das Jubiläumsjahr wegen der Corona-Pandemie anders verläuft als geplant, erzählt Sennheiser die Geschichten seiner Crew. Insgesamt 75 Stories erwecken die Sennheiser-Welt sowie die Geschichte des Unternehmens zum Leben: Sie erzählen von persönlichen Anekdoten hinter den Innovationen, von einzigartigen Sounderlebnissen und sie geben einen Einblick in die Geschichte des Firmengründers.

Vor 75 Jahren gründete Prof. Dr. Fritz Sennheiser das „Start-Up“, das einmal Sennheiser werden sollte, in einem Bauernhaus in der Nähe von Hannover. Bis heute treiben die Leidenschaft für Klang und die Freude an Innovation das Unternehmen an, das er damals schuf.

Durch den Wiederaufbau in der Nachkriegszeit wurde Fritz Sennheiser vom Universitätsdozenten zum Unternehmer und gründete die kleine Firma „Laboratorium Wennebostel“ – kurz „Labor W“. Dort fertigte er Audio-Produkte, die beim Wiederaufbau der zerstörten Infrastruktur halfen und die Kommunikation erleichterten. Nachdem das Unternehmen zunächst Vakuumröhrenvoltmeter und andere Messgeräte produziert hatte, erhielt es im Sommer 1945 den ersten Auftrag zur Fertigung von Mikrofonen. Der Rest ist Geschichte: Das Unternehmen von Fritz Sennheiser entwickelte zahlreiche weitere Audio-Produkte und wurde schließlich zu der weltweit erfolgreichen Marke, die noch heute seinen Namen trägt.

Info: www.sennheiser.de

Das könnte Sie auch interessieren