Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
15.05.2020 09:56 Uhr

TAGA Harmony: PC-5000 Netzkonditionierer

Taga

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

TAGA Harmony stellt mit dem PC-5000 seinen ersten Netzkonditionierer vor. Durch geeignete Filterschaltungen minimiert der PC-5000 langschädliche Störungen und sorgt für bessere Bedingungen für die HiFi- oder AV-Anlage.

Das 230 Volt-Stromnetz in Wohnungen oder an am Arbeitsplatz ist verschiedenen Störungen ausgesetzt, zum Beispiel elektromagnetische Interferenz (EMI), die von Geräten erzeugt wird, die an dasselbe Netzwerk angeschlossen sind (z.B. Kühlschränke, Luft Aufbereiter, Computer usw.).

Alle diese Störungen können sich negativ auf die Leistung eines Audio-Video-Systems auswirken. Der TAGA Harmony Netzaufbereiter ist ein wirksamer und zuverlässiger Schutz gegen Spannungsschwankungen und Leitungsstörungen.

Der Taga PC-5000 bietet unabhängige Gruppen von insgesamt acht geschalteten und ungeschalteten Steckdosen, die speziell für die Verwendung mit verschiedenen Audio- und Videogeräten entwickelt wurden. Eine Phasenerkennung zeigt die falsche Leistungsphase an, und mit dem Polaritätsschalter lässt sich diese leicht korrigieren. Ausserdem bietet der PC-500 einen Blitz- und Überspannungsschutz gegen hohe Energiespitzen und Transientenspannungen. Ein abnehmbares Netzkabel vom IEC-Typ bietet die Möglichkeit, das HiFi-System jederzeit mit einem hochwertigen audiophilen Netzkabel aufzurüsten.

Info:

www.stereosurround.de

Das könnte Sie auch interessieren