Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: TV
23.03.2020 07:17 Uhr

Wie Netflix und YouTube: Auch Disney+ reduziert zum Start die Bandbreite wegen Coronakrise

TV

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Der neue Streaming-Dienst Diney+ soll zwar am 24. März in Deutschland an den Start gehen, allerdings mit reduzierter Bandbreite.

Diese soll für Filme und Serien um rund 25 Prozent unter der ursprünglich angedachten Bitrate liegen. Grund ist die Coronakrise, in der viele Arbeitnehmer im Home-Office und Privatpersonen durch eine intensivere Internet-Nutzung den Datenverkehr deutlich ansteigen lassen. Mitbewerber wie Netflix, Amazon Prime Video und YouTube hatten auf Bitte von EU-Kommissar Thierry Breton bereits die Datenraten heruntergeschraubt.

Zum Portfolio von Disney+ gehören Inhalte von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic sowie exklusive Disney+ Originals. Zum Start werden 25 exklusive Disney+ Originals verfügbar sein, darunter die Serie „The Mandalorian“. Darüber hinaus wird das Disney+ Original „High School Musical: Das Musical: Die Serie“ zu sehen sein.

Bis zu vier parallele Streams

Abonnenten wird es zum Start möglich sein, Disney+ auf nahezu allen bekannten Mobilgeräten und internetfähigen TV-Geräten zu erleben, inklusive Spielekonsolen und Smart TVs. Streams sind auf bis zu vier Endgeräten gleichzeitig möglich, dazu gehören zeitlich unbegrenzte Downloads der Inhalte, personalisierte Empfehlungen und die Möglichkeit, bis zu sieben personalisierte Profile anzulegen.

Der reguläre Preis wird bei 6,99 Euro im Monat und bei 69,99 Euro im Jahr liegen. Bis zum 23. März ist das Jahres-Abo für 59,99 Euro an dieser Stelle erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren