Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

News Kategorie: Medien
25.01.2020 08:33 Uhr

Sky Q: Aufnahmen auf dem Smartphone mitnehmen

Sky

Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Programme, die mit dem Sky Q Receiver aufgenommen wurden, gibt’s neuerdings auch zum Mitnehmen.

Sky-Q-Kunden erhalten die Möglichkeit, mit der „Sky Go“-App auf ihre Aufnahmen von ihrem Sky Q Receiver zuzugreifen, sie gleich zu Hause anzuschauen oder sie für unterwegs auf ein mobiles Gerät herunterzuladen. Diese Funktion ist mit einem neuen Update der „Sky Go“-App verfügbar, das für iOS- und Android-Geräte sowie für PC und Mac ausgespielt worden ist Befinden sich Sky Q Receiver und das jeweilige Mobilgerät im selben Netzwerk, verbinden sich beide Geräte automatisch. In der Navigation der App wird der Button „Aufnahmen“ angezeigt. An dieser Stelle sind alle verfügbaren Aufnahmen der Settop-Box aufgelistet. Für Sky Q Kunden im Kabelnetz von Vodafone können Aufnahmen nicht über Sky Go genutzt werden. Mit dem Sky-Go-Update erhält die App auch eine neue Hauptnavigation. Kunden finden damit einfacher zu ihrem Lieblingsprogramm. Statt in der bislang links hochkant angeordneten Seitenleiste sehen Kunden nun am unteren Bildrand die Navigationspunkte „Home“, „TV-Guide“, „Alle Inhalte“, „Downloads“ und „Aufnahmen“. Im TVGuide sind die Kanäle mit ihrem jeweiligen Senderlogo gelistet.

Sky Q / Sky Gowww.sky.de