Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
142_18194_2
Topthema: Music is in the summer air.
Musik ist Geschmacksache. Der Klang nicht.
Zu Hause und unterwegs: Der STUDIOART A100 bringt Studio-Klangqualität überall hin. Egal wo, er liefert Ihnen dank seines eingebauten Akkus bis zu acht Stunden bestes Musikvergnügen. Entscheiden Sie sich jetzt und erhalten Sie eine praktische Transporttasche geschenkt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
10.09.2019 16:56 Uhr

IFA 2019: DALI mit ersten Kopfhörern - Kabellose Over-Ear-Modelle

Dali

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Dali hat auf der IFA in Berlin erstmals die kabellosen Over-Ear-Lautsprecher DALI IO-4 und IO-6 vorgestellt.

Beide Modelle lassen sich per Bluetooth 5.0 über Smartphones, Tablets, PCs oder TV-Geräte ansteuern und unterstützen hierbei auch die hochauflösenden Codecs aptX HD und AAC. Treiber mit 50 mm großen Papierfasermembranen und optimierten Neodym-Magnetsystemen gewährleisten Sound mit geringen Verzerrungen, minimalen Verfärbungen und einer ausgeprägten Feindynamik, heißt es. Die wichtigsten Funktionen der IO-Kopfhörer werden über drei Bedienelemente gesteuert: Das DALI Logo auf der rechten Ohrmuschel fungiert als Multifunktionstaste für Play, Pause, Skip vor/rückwärts, Anruf annehmen und auflegen, die Lautstärke wird mit einem leichten Druck auf den oberen oder unteren Teil des das Logo umgebenden Rings justiert.

Freisprecheinrichtung

Für eine optimale Sprachqualität bei über die Freisprecheinrichtung der Kopfhörer geführten Telefonaten soll die „Clear Voice Communication“ (CVC) sorgen, während die weichen Polster die Ohren vollständig umschließen und Umgebungsgeräusche effektiv abschotten, verspricht der Hersteller.

Um Musik oder Hörbücher auch in der Bahn oder im Flugzeug ungestört genießen zu können, verfügt der DALI IO-6 über eine elektronische Geräuschunterdrückung (ANC). Statt vollkommen für sich zu sein, lässt sich auch ein „Transparency“ genannter Modus wählen, der Außengeräusche in einem bestimmten Maß passieren lässt. Die Akkulaufzeit beider Kopfhörer beträgt mit aktiviertem Bluetooth bis zu 60 Stunden, mit eingeschaltetem Noise Cancelling erreicht der IO-6 noch 30 Stunden.

Die neuen DALI-Kopfhörer sind ab November in den Ausführungen schwarz und karamelweiß für 299 Euro (IO-4) und 399 Euro (IO-6) erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren