Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
142_18194_2
Topthema: Music is in the summer air.
Musik ist Geschmacksache. Der Klang nicht.
Zu Hause und unterwegs: Der STUDIOART A100 bringt Studio-Klangqualität überall hin. Egal wo, er liefert Ihnen dank seines eingebauten Akkus bis zu acht Stunden bestes Musikvergnügen. Entscheiden Sie sich jetzt und erhalten Sie eine praktische Transporttasche geschenkt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
09.09.2019 13:55 Uhr

IFA 2019: Nackenbügel-Kopfhörer von Sony mit Geräuschunterdrückung

Sony

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Mit dem WI-1000XM2 bringt Sony im Januar 2020 einen neuen Nackenbügel-Kopfhörer in den Handel.

Der neue Kopfhörer fängt Umgebungsgeräusche ein und blendet sie aus. Die duale Geräuschsensortechnologie erfasst zudem störende Umgebungsgeräusche, die mit dem HD Noise Cancelling Prozessor QN1 von Sony wirkungsvoll eliminiert werden, heißt es.

HD-Hybrid-Treibersystem

Die Ohrstöpsel sind trotz ihrer kompakten Größe mit einem HD-Hybrid-Treibersystem ausgestattet, das einen dynamischen 9-mm-Treiber und einen Balanced Armature-Treiber beinhaltet. Der eingebaute HD Noise Cancelling Prozessor QN1 verarbeitet 32-Bit-Audiosignale und ist mit einem Digital-Analog-Wandler und einem Kopfhörerverstärker ausgerüstet. Die Digital Sound Enhancement Engine HX (DSEE HX) optimiert komprimierte digitale Musikdateien einschließlich MP3-Formaten auf eine Qualität, die fast an High-Resolution Audio heranreichen soll.

Die Akkulaufzeit liegt bei bis zu zehn Stunden. Und wenn die Zeit einmal drängt, lässt sich der Kopfhörer dank Schnellladefunktion in zehn Minuten für weitere 80 Minuten Spielzeit aufladen. Die Steuereinheit des WI-1000XM2 beinhaltet ein eingebautes Mikrofon zur Nutzung der Freisprechfunktion. Nach dem Gebrauch schnappen die magnetischen Ohrstöpsel einfach zusammen und können in der kompakten Stofftasche verstaut werden, in der auch ein Audio- und USB-Kabel sowie ein Adapterstecker für die Verwendung im Flugzeug Platz finden.

Adaptive Klangsteuerung

Der WI-1000XM2 ist zudem mit einer adaptiven Klangsteuerung ausgestattet, welche die Soundeinstellungen des Kopfhörers automatisch an die Aktivitäten des Trägers anpasst. Besonders praktisch im Alltag ist die Verwendung eines Sprachassistenten – sei es Google Assistant oder Amazon Alexa. Der WI-1000XM2 ist zudem mit der Sony Headphones Connect App kompatibel, dank welcher sich die Musik an die persönlichen Vorlieben anpassen lässt.

Sony verkauft den WI-1000XM2 ab Januar 2020 in den Farben Schwarz und Silber für 329 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren