Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
09.08.2019 17:06 Uhr

Premiere: True-Wireless-Kopfhörer von Sony mit Geräuschunterdrückung und Bluetooth

Sony

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Mit dem WF-1000XM3 hat Sony sein 1000X-Kopfhörer-Portfolio um ein True-Wireless-Modell ausgebaut.

Neue Technologien in diesem Kopfhörersegment sollen eine Geräuschunterdrückung auf höchstem Niveau gewährleisten. Die neuen Ohrhörer WF-1000XM3 sind mit der Dual Noise Sensor Technologie ausgerüstet. Die Technologie basiert auf einer hybriden Geräuschanalyse über ein außen und ein innenliegendes Mikrofon, um noch exakter Umgebungsgeräusche über fast alle Frequenzen hinweg zu erfassen. In Kombination mit dem neuen, effektiven HD Noise Cancelling Prozessor QN1e wird der erfasste Lärm durch entsprechende Gegenschallwellen eliminiert.

24-Bit-Audiosignale

Der QN1e Prozessor verarbeitet 24-Bit-Audiosignale und fungiert mit einem DAC (Digital Audio Converter) mit zusätzlichem Analog-Verstärker. Die Digital Sound Enhancement Engine HX (DSEE HX) verbessert zudem die Qualität komprimierter digitaler Musikdateien wie MP3s nahezu bis auf High-Resolution-Audio-Niveau, verspricht Sony.

Dank des komplett kabellosen Designs des WF-1000XM3 kann sich der Nutzer ohne Verheddern frei bewegen. Der neu entwickelten Bluetooth-Chip ermöglicht die gleichzeitige Bluetooth-Übertragung zum rechten und linken Ohrhörer. Anders als bei der herkömmlichen Übertragung, bei dem das Audiosignal von einem Ohrhörer empfangen und dann an den anderen übertragen wird, empfangen der linke und der rechte Ohrhörer des WF-1000XM3 die Audioinhalte gleichzeitig. Bei aktivierter Geräuschminimierung bietet der WF-1000XM3 bis zu 24 Stunden Musikwiedergabe – dank des Etuis für die Ohrhörer, das zugleich als Ladestation für unterwegs dient. Dank der Schnellladefunktion kann der Kopfhörer nach nur zehn Minuten Ladezeit für bis zu 90 Minuten Musik abspielen.

Der WF-1000XM3 ist bereits für den Google Assistant optimiert. So kann er per Sprache bedient werden. Die „Headphones Connect App“ von Sony ermöglicht zudem noch eine Vielzahl weiterer Anpassungen für den Klang und die Geräuschunterdrückung.

Sony bietet den WF-1000XM3 ab sofort in Schwarz und Silber für 249 Euro an.

Das könnte Sie auch interessieren