Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
124_0_3
Anzeige
Topthema: Game of Thrones mit Sky Ticket
Streame jetzt die finale Staffel mit dem Sky Entertainment Ticket. Einfach monatlich kündbar.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
MUSIC AND AUDIO (Buch + BluRay mit HD Musik und Testsignalen)
offerbox_1527191633.jpg
>>Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
07.05.2019 09:16 Uhr

Goldring-Tonabnehmer ab sofort im Vertrieb von IDC Klaassen

Goldring

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

IDC Klaassen ist ab sofort für den Vertrieb der Abtastsysteme des Traditionsherstellers Goldring in Deutschland verantwortlich.

Goldring, im Jahr 1906 in Berlin von den Brüdern Heinrich und Julius Scharf gegründet und seit 1933 in England beheimatet, gehört heute wie die bereits im IDC-Portfolio befindlichen Marken Q Acoustics und QED zum britischen Firmenverbund Armour Home.

Bei der BBC im Einsatz

Seit den 1950er Jahren entwickelt und produziert Goldring magnetische Tonabnehmer zum Abspielen von Schallplatten. Als legendär gilt das Modell No. 500, das über zwei unterschiedliche Saphir-Abtastnadeln für 78 U/Min-Schellackplatten und 33/45 U/Min-LPs und -Singles verfügte. Dieses Magnetsystem war nicht nur in zahlreichen BBC-Studios im Einsatz, sondern legte zudem den Grundstein für die weltweiten Erfolge Goldrings als renommierter HiFi-Hersteller.

Heute umfasst das Portfolio zwölf Magnetsysteme von den Einsteigermodellen E1, E2 und E3 (70 bis 130 Euro) über die G-Serie (239 bis 390 Euro) bis zum derzeit aufwändigsten MM-Abtaster mit der Bezeichnung „2500“ (579 Euro). Eine Liga darüber spielen nur noch die drei Moving Coil-Tonabnehmer Eroica, Elite und Ethos (479 bis 1.100 Euro).

Topmodell Goldring Ethos

Das erst kürzlich neu auf den Markt gekommene Topmodell Goldring Ethos verfügt unter anderem über einen Aluminium-Nadelträger, auf einem kreuzförmigen Anker gewickelte Spulen, eine Butylkautschuk-Dämpfung und einen leichten, aber leistungsstarken Neodymmagneten.

Das könnte Sie auch interessieren