Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
113_0_3
Anzeige
Topthema: Smarter Einstieg
Block SR-50
Block erweitert seine Smart-Radio-Reihe um ein neues Kompaktmodell. Wird Multiroom-Streaming endlich zur Norm?
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Heimkino
11.04.2019 08:18 Uhr

Pioneer: Zwei neue „IMAX Enhanced“ AV-Receiver - Dolby Atmos/DTS:X Heimkino-Paket

Pioneer

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Pioneer bringt zwei neue „IMAX Enhanced“ AV-Receiver und ein Dolby Atmos/DTS:X Heimkino-Paket in den Handel.

Pioneers Neuzugänge verstehen sich auf 7.2.2-Kanal / 5.2.4-Kanal-Surroundklang mit Dolby Atmos und DTS:X und liefern 215 Watt pro Kanal (LX504) bzw. 185 Watt pro Kanal (LX304) an Leistung. Der VSX-LX504 und der VSX-LX304 sind die ersten IMAX Enhanced AV-Receiver von Pioneer. Als solches unterstützen sie eine optimierte Audiodecodierung von DTS:X, um den vollen Dynamikumfang der theatralischen Soundtracks bei „IMAX Enhanced“-Inhalten korrekt abbilden zu können.

Sieben HDMI-Eingänge

Ausreichend Konnektivität ist bei beiden Modellen durch sieben HDMI-Eingänge und zwei HDMI-Ausgänge gewährleistet. Auch bei der Unterstützung von Ultra HD Pass-Through mit HDCP 2.2, 4K/60 Hz, Dolby Vision, HDR10, HLG (Hybrid Log-Gamma), WCG (Wide Color Gamut) und Ultra HD Upscaling (1080p bis 4K) stehen sich beide Modelle in nichts nach.

Sowohl der VSX-LX504 als auch der VSX-LX304 sind mit den neuesten Pioneer-Technologien ausgerüstet. Bei der Ersteinrichtung erzeugt das Advanced Multi-Channel Acoustic Calibration System (MCACC) über ein spezielles Mikrofon eine ideale akustische Umgebung, so dass das System Unterschiede in Lautsprechergröße, -höhe und -abstand automatisch kompensieren und ausgleichen kann.

„Dialog Enhancement“ Funktion

Beide Modelle unterstützen zudem die „Dialog Enhancement“ Funktion zur leichteren Hörbarkeit von Filmdialogen oder Gesangsstimmen. Mithilfe des „Personal Preset“ lassen sich außerdem bis zu drei Lieblingseingangsquellen, bevorzugte Lautstärken und Surround-Einstellungen speichern bzw. abrufen.

Wer möchte, nutzt die neuen Powered Zone 2 und Zone 3 Ausgänge für die Weiterleitung an Lautsprecher in einem anderen Raum. Über den Zone 2 Pre-Out Vorverstärkerausgang hingegen werden sich alle Kunden freuen, die in Zone 2 einen separaten Verstärker installieren möchten. Diese Zone 2 Pre-Outs lassen sich auch als Zone B Line-Ausgang verwenden, um die Audioquelle in Zone A (Hauptzone) an einen anderen Raum oder an einen Transmitter für kabellose Kopfhörer weiterzuleiten.

Umfassende kabellose Konnektivität garantieren die integrierte Chromecast-Technologie, Apple AirPlay 2, Bluetooth, DTS Play-Fi, WLAN sowie FlareConnect (Pioneers drahtloses Protokoll, das jede mit dem AV-Receiver verbundene Audioquelle an kompatible Lautsprecher in andere Räumen spiegelt)

Wiedergabe von Dolby Atmos

Das HTP-076 ist ein 5.1-Kanal Heimkino-Paket mit 150W/Kanal-Verstärkung. Die Wiedergabe von Dolby Atmos und DTS:X erfolgt hier über 3.1.2-Kanal-Lautsprecherlayouts. Objektbasierte Audiodateien platzieren Klangelemente dort, wo sie natürlich im Raum vorkommen würden und schaffen so ein authentisches Sounderlebnis für Filme und Spiele.

Das HTP-076 unterstützt mit Dolby Atmos Height Virtualizer und DTS Virtual:X zwei neue Surround-Technologien. Beide Technologien simulieren die Leistung von „virtuellen“ Höhen- und Surround-Lautsprechern, sofern sie nicht ohnehin physisch in einem Raum vorhanden sind.

Bluetooth an Bord

Pioneers neues Heimkino-Paket verfügt über vier HDMI-Eingänge, einen HDMI-Ausgang und unterstützt Ultra HD Pass-Through mit HDCP 2.2, 4K / 60 Hz, Dolby Vision, HDR10, HLG (Hybrid Log-Gamma), WCG (Wide Color Gamut) sowie Ultra HD Upscaling (1080p bis 4K). Wie auch in anderen Pioneer AV-Receivern der Generation 2019 ist im HTP-076 Bluetooth integriert.

Beide 9.2-Kanal-Netzwerk-AV-ReceiverLaufe des Frühjahrs auf den Markt (VSX-LX304: April, 799 Euro; VSX-LX504: Mai, 1.199 Euro). Pioneers 5.1-Kanal AV-Receiver-/Lautsprecher-Paket ist ab sofort für 479 Euro erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren