Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3
Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit
113_0_3
Anzeige
Topthema: Smarter Einstieg
Block SR-50
Block erweitert seine Smart-Radio-Reihe um ein neues Kompaktmodell. Wird Multiroom-Streaming endlich zur Norm?
114_14912_2
Topthema: Endlich: ReferenzUpgrade 2.0
INKLANG 5.0 Surround-Set
In Hamburg ruht man sich ungern auf seinen Lorbeeren aus: Die Customizing Experten der INKLANG Lautsprecher Manufaktur verpassen ihrem 5.0 Set das ReferenzUpgrade 2.0 und steigern das audiophile Niveau dieses Sets ein weiteres Mal.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
10.02.2019 13:17 Uhr

Ibex Audio übernimmt Vertrieb der MC-Tonabnehmer von Etsuro Urushi

HiFi

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Ibex Audio betreut ab sofort die MC-Tonabnehmer aus dem Hause Etsuro Urushi.

Etsuro Urushi ist ein Gemeinschaftsprojekt der Tonabnehmer-Spezialisten von Excel Sound und des traditionsreichen Handelshauses Dai-Ichi Shoji.

Extrem hartes Gehäuse

Die Besonderheit dieser Tonabnehmer ist ein extrem hartes und damit resonanzarmes Gehäuse aus A7075 Duraluminium (Aluminium, Kupfer, Magnesium und Mangan), das zusätzlich mit mehreren Schichten aus feinstem Urushi-Lack nach traditionsreicher japanischer Handwerkskunst überzogen wird. Diese Kombination aus hartem Gehäuse und Lack bzw. Goldblatt führt zu überragenden Klangeigenschaften und machen Etsuro Urushi mit zu den feinsten Tonabnehmern, die Japan aktuell zu bieten hat, heißt es in der Ankündigung.

Das Sortiment besteht aktuell aus den MC-Tonabnehmern Cobalt Blue (3.990 Euro), Bordeaux (6.690 Euro) und Gold (13.290 Euro) sowie dem MC-Übertrager ET-U50 (3.650 Euro).

Das könnte Sie auch interessieren