Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
102_17153_2
Topthema: Weltempfänger
Auna Silver Star CD Cube
Wer nicht nur seine eigene Musik oder den Einheitsbrei des UKW-Radios hören möchte, ist mit einem Internetradio-Empfänger gut beraten. Wir haben uns das Silver Star CD Cube von Auna näher angehört.
97_16722_2
Topthema: Einfach Mehrsehen
Samsung EVO-S (HD Austria)
Für den Empfang privater Sender wie RTL, Sat.1 und Co. in bester HD-Qualität über Satellit stehen in Deutschland mehrere Anbieter wie z. B. Diveo zur Auswahl. In Österreich bietet „HD Austria“ ein attraktives Programmpaket an. Wir haben es ausprobiert.
106_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis...
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi-Tassen, 4 Motive, auch als Set
offerbox_1528885231.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: TV
11.01.2019 16:16 Uhr

CES 2019: Neuer OLED von Panasonic unterstützt alle HDR-Formate und Dolby Atmos

Panasonic

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Panasonic hat auf der CES mit dem GZW2004 einen neuen OLED-Fernseher vorgestellt.

Der neue HCX PRO Intelligent Processor soll für unübertroffenen Detailreichtum und Präzision sorgen. Als erster Fernseher unterstützt der GZW2004 zudem sämtliche HDR-Standards von HDR10 und HDR10+ über Dolby Vision bis hin zu HLG und dem neuen HLG Photo Format. Ebenfalls einzigartig sind die integrierten nach oben abstrahlenden Lautsprecher, die raumfüllenden Dolby Atmos Sound liefern. Das Audiosystem wurde zudem mit einer JENO Engine ausgestattet und trägt das „Tuned by Technics“-Label für beste Soundqualität.

55 und 65 Zoll

Das neue Topmodell, verfügbar in 55 und 65 Zoll, verfügt über ein Master HDR OLED Professional Edition Panel, dessen Hardware eigens von Panasonic optimiert wurde. Nach zahlreichen Anfragen professioneller Nutzer aus Hollywood hat Panasonic die Anzahl der Kalibrierungsschritte der RGB- und Gamma-Skalen erhöht und deren Intervalle am dunkelsten Ende der Skalen reduziert. Der GZW2004 ist zudem einer der ersten Fernseher, die die CalMAN PatternGen Testmuster der CalMAN Software mit AutoCal-Funktion von Portrait Display unterstützen. Die Kalibrierungseinstellungen der Imaging Science Foundation (isf) werden ebenfalls unterstützt.

Das HDR OLED Panel des GZW2004 wird vom leistungsstärksten Prozessor gesteuert, der jemals von Panasonic entwickelt wurde. Der HCX PRO Intelligent Processor analysiert in Höchstgeschwindigkeit Farbe, Kontrast und Klarheit von 4K Inhalten, optimiert diese und ermöglicht die absolute Kontrolle über das maßgefertigte OLED Panel, heißt es.

Überarbeiteter Homescreen

Bluetooth Audio Link erlaubt die kabellose Verbindung mit Bluetooth-Lautsprechern sowie mobilen Abspielgeräten. Der GZW2004 verfügt über den neuen My Home Screen 4.0, der es dem Nutzer erlaubt, die gesamte Nutzeroberfläche flexibel an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Auch der Zugang zu Video-on-Demand-Diensten und Inhalten der TV-Sender wurde durch eine in modernem Design überarbeitete Benutzeroberfläche (GUI Graphical User Interface) vereinfacht, die Shortcuts zum Live-TV, angeschlossenen Geräten und Apps wie Netflix, Amazon und YouTube beinhaltet.

Der GZW2004 unterstützt zudem die Sprachassistenten Google Assistant und Amazon Alexa, die es dem Nutzer ermöglichen, die wichtigsten Funktionen des Fernsehers per Sprachsteuerung zu bedienen.

Quattro Tuner mit Twin-Konzept. Die OLED TV-Modelle der GZW2004-Serie sind mit dem bewährten Quattro-Tuner mit Twin-Konzept ausgestattet und verfügen über je zwei Tuner für Kabel, Satellit und Antenne. Zusätzlich ist der TV>IP Server & Client in der Lage, TV-Signale aus dem Heimnetzwerk zu empfangen, wodurch der Standort des Fernsehgerätes unabhängig von einem Antennenanschluss wird.

Einen Termin für die Markteinführung sowie Preise hat Panasonic noch nicht mitgeteilt.

Das könnte Sie auch interessieren