Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
107_15513_2
Topthema: Kraftpaket
XTZ Cinema 5.1 (THX-Ultra)
Wer sich intensiv mit dem Thema Heimkino auseinandersetzt, kommt früher oder später am Thema THX kaum vorbei. Mit der Cinema-M8-Serie bietet der Hersteller XTZ ein neues Lautsprecherset an, welches sogar den extrastrengen THX-Ultra-Ansprüchen genügt.
113_0_3
Anzeige
Topthema: Smarter Einstieg
Block SR-50
Block erweitert seine Smart-Radio-Reihe um ein neues Kompaktmodell. Wird Multiroom-Streaming endlich zur Norm?
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Heimkino
11.01.2019 13:02 Uhr

Dolby Atmos und DTS:X: Pioneer mit neuem Slimline-AV-Receiver

Pioneer

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Die Onkyo & Pioneer Corporation hat mit dem VSX-534 einen neuen 5.2-Kanal-AV-Receiver im Einstiegssegment mit Dolby Atmos- und DTS:X-Klang vorgestellt.

Das Modell zeichnet sich durch ein besonders schlankes Design aus und lässt sich aufgrund seiner niedrigen Bauhöhe von nur 148 mm einfach in bestehendes Mobiliar integrieren. Die Wiedergabe von Dolby Atmos und DTS:X erfolgt über 3.2.2-Kanal-Lautsprecherlayouts. Um die Authentizität des 3D-Klangs noch weiter zu verstärken, hat Pioneer ein mikrofonbasiertes Klangkalibrierungssystem entwickelt, das die Ausgabe an Variablen wie Lautsprechergröße und -abstand anpasst.

Dolby Atmos Height Virtualizer und DTS Virtual:X

Als weiteres Plus unterstützt der VSX-534 zudem zwei neue Surround-Technologien: Dolby Atmos Height Virtualizer und DTS Virtual:X. Diese simulieren die Ausgabe von virtuellen Höhen- und Surround-Lautsprechern, ohne dass diese physisch vorhanden sein müssen. Der VSX-534 bietet 135 W/Kanal (6 Ohm, 1 kHz, THD 10%, im 1-Kanalbetrieb).

Alle HDMI-Anschlüsse des AV-Receivers unterstützen 4K/60p, 4:4:4, 24-Bit-Video-Pass-Through und den digitalen Kopierschutzstandard HDCP 2.2 für die Wiedergabe von Premium-Inhalten. Videos mit HDR (High Dynamic Range) im Format HDR10, HLG (Hybrid Log-Gamma) oder Dolby Vision werden an ein kompatibles Display weitergeleitet. Darüber hinaus wird Video mit BT.2020 Farbraum unterstützt.

Bluetooth an Bord

Mithilfe der integrierten Bluetooth-Technologie lassen sich nahezu alle Audioinhalte von mobilen Endgeräten auf den VSX-534 streamen – angefangen von Hörbüchern und Podcasts bis hin zu Musik. Durch Drücken der Bluetooth-Taste auf der Vorderseite lässt sich die BT-Funktion sogar im Stand-by-Modus des AV-Receivers starten.

Der VSX-534 kostet 379 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren