Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
113_0_3
Anzeige
Topthema: Smarter Einstieg
Block SR-50
Block erweitert seine Smart-Radio-Reihe um ein neues Kompaktmodell. Wird Multiroom-Streaming endlich zur Norm?
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
107_15513_2
Topthema: Kraftpaket
XTZ Cinema 5.1 (THX-Ultra)
Wer sich intensiv mit dem Thema Heimkino auseinandersetzt, kommt früher oder später am Thema THX kaum vorbei. Mit der Cinema-M8-Serie bietet der Hersteller XTZ ein neues Lautsprecherset an, welches sogar den extrastrengen THX-Ultra-Ansprüchen genügt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Heimkino
05.01.2019 21:31 Uhr

Zwei neue Optoma-Leinwände für das ambitionierte Heimkino

Optoma

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Der Projektoren-Hersteller Optoma hat zwei neue 4K ISF zertifizierte Electric Tab Tansion Leinwände im Sortiment.

Die DE-9120ETT verfügt über eine Bilddiagonale von 120 Zoll, die DE-9106ETT kommt auf 106 Zoll. Das spezielle mattweiße Gewebe enthält eine Schicht im Diamantmuster, die die Bildqualität und -farbe verbessern und die Leistung von ultrahochauflösenden Inhalten maximieren soll.

Spezielles Spannungsanpassungssystem

Die 16:9-Leinwände haben ein spezielles Spannungsanpassungssystem, das an jedem Punkt die perfekte Spannung erzeugen soll. Zwei kleine L-förmige Halterungen passen an der Wand oder Decke entlang der Länge des Gehäuses. Sobald die Leinwand in die Halterungen geklemmt ist, wird sie durch das Aluminiumrahmen in der gewünschten Position gesichert.

Die Steuerung der Leinwand erfolgt über die Fernbedienung. Ein 12V-Trigger und der RS232-Anschluss erlauben den Anschluss an eine Mediensteuerung.

Optoma verlangt für die DE-9120ETT 1.299 Euro, für die DE-9106ETT werden 999 Euro fällig.

Das könnte Sie auch interessieren