Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Dynaudio Music
Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3
Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit
113_0_3
Anzeige
Topthema: Smarter Einstieg
Block SR-50
Block erweitert seine Smart-Radio-Reihe um ein neues Kompaktmodell. Wird Multiroom-Streaming endlich zur Norm?
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: mobile Devices
05.06.2018 13:10 Uhr

Kein WM-Spiel verpassen: Mobile DVB-T2-Sicks von Terratec

Terratec

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Die WM steht vor der Tür und die Vorfreude auf spannende Spiele steigt. Wer auch unterwegs oder überall im Haus nicht auf Elfmeter oder mitreißende Zweikämpfe verzichten möchte, kann dazu vielerorts den TV-Empfang via DVB-T2 nutzen.

Dank der immer besseren DVB-T2-Abdeckung in Deutschland können öffentlich-rechtliche Fernsehsender, die die Spiele zur WM in HD-Auflösung übertragen, auch unterwegs kostenfrei angesehen werden – das schont, im Gegensatz zum Streamen, auch das mobile Datenvolumen der Smartphones und somit den Geldbeutel. Mobile Empfänger wie der Terratec CINERGY T2 Stick micro und der CINERGY TC2 Stick sind dafür geeignet.

H.265 Codec-Unterstützung

Der CINERGY T2 Stick micro spielt mit H.265 Codec-Unterstützung nicht nur auf dem PC oder Notebook mit, sondern auch auf Tablets und Smartphones mit Android-Betriebssystem. Der kompakte Receiver wird entweder via USB oder Micro-USB angeschlossen und überträgt das digitale, unverschlüsselte TV-Programm mit bis zu 1080p. Wer beim Fernsehempfang flexibler sein und beispielsweise das WM-Fußballstudio auch einmal im Gästezimmer einrichten möchte, kann dazu den CINERGY TC2 Stick einsetzen. Der kleine USB-Empfänger nimmt es mit unverschlüsselten DVB-T2-Signalen (inkl. H.265 Codec-Unterstützung) auf, kann aber zusätzlich auch Programme über den heimischen Kabelanschluss, also DVB-C, auf PC oder Laptop darstellen.

Geht der Business-Termin doch einmal in die Verlängerung, helfen beide Sticks mit einer Videorekorder-Funktion weiter und nehmen das Spiel wahlweise via Direktaufnahme oder Programmierung über den EPG auf. Auch Videotext wird unterstützt.

Terratec bietet beide TV-Sticks für 49,99 Euro an.

Das könnte Sie auch interessieren