Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
71_10564_1
Topthema: Raumakustik verbessern
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
66_15649_2
Topthema: TV unverpassbar
Diveo MZ-101
Wer über Satellit die privaten TV-Stationen in HD-Qualität sehen möchte, musste sich bisher das verschlüsselte Angebot HD+ holen. Jetzt steht mit Diveo ein weiterer Anbieter am Start, der mit einer neuen Hybridbox auf den Markt kommt. Wir haben das Programmpaket getestet.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: TV
18.03.2018 09:21 Uhr

Neue QLED TVs von Samsung vorgestellt - Unsichtbares Kabel bündelt Stromversorgung und AV-Signale

Samsung

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Samsung hat die neue Generation seiner QLED TVs vorgestellt. Eine Weltpremiere ist das One Invisible Cable, das die Stromversorgung und alle AV-Signale in einem einzigen, fast unsichtbaren Kabel bündelt.

Der Ambient Mode integriert den TV elegant im Raum: Vor einer Wand fotografiert, reproduziert der TV den Hintergrund und erstellt ein harmonisches Bild, welches mit persönlichen und nützlichen Inhalten ergänzt werden kann.

Effizienterer Bildprozessor

Ein neuer, effizienter Bildprozessor – die Q Engine – macht es möglich, hochauflösende HDR-Bilder unabhängig von der Helligkeit im Raum zu generieren, heißt es. Der Chip berechnet Kontraste, Farben sowie HDR-Metadaten und passt das TV-Bild automatisch an das gemessene Umgebungslicht an. Die Q Engine ist in allen QLED Modellen ab Serie Q6 verfügbar (Q9FN, Q8CN, Q8FN und Q7FN).

Q HDR Elite sorgt für eine noch genauere HDR-Darstellung mit einer Spitzenhelligkeit von 1.000 bis zu 2.000 Nits. Inhalte, die HDR10+ unterstützen, geben die neuen QLED TVs standardmäßig wieder. Für optimale Schwarzwerte und die passende Hintergrundbeleuchtung sorgt beim Q9FN die Technologie Direct Full Array Elite: Es handelt sich dabei um echtes Direct LED mit einer optimierten Anzahl an Leuchtdioden. Diese passen die Hintergrundbeleuchtung des Bildschirms szenenweise dynamisch an. Dadurch verbessern sich nicht nur die Kontrastwerte, auch der sogenannte Blooming-Effekt wird reduziert.

Bis zu 15 Meter lang

Mit dem One Invisible Cable präsentiert Samsung eine Weltneuheit. Ein einziges, nahezu transparentes Kabel bündelt sämtliche AV-Signale und die Stromversorgung. Das fünf Meter lange Kabel verbindet die One Connect Box mit dem TV. Optional bietet ein 15 Meter langes Kabel noch mehr Flexibilität und Gestaltungsmöglichkeiten im Raum.

Der Samsung Smart Hub 2018 eröffnet eine Fülle neuer Funktionen: Dank Auto TV Detection lässt sich der Fernseher in wenigen Schritten einrichten, indem Einstellungen wie beispielsweise das WLAN-Passwort und das verknüpfte Samsung-Konto vom Smartphone übernommen werden. Die App SmartThings ermöglicht die einfache Vernetzung, Steuerung und Interaktion kompatibler Samsung-Produkte im Heimnetzwerk – egal, ob Kühlschrank oder Smartphone.

Modelle und Preise:

Samsung Q9FN (75 Zoll – 6.399 Euro; 65 Zoll – 4.399 Euro; 55 Zoll – 3.399 Euro)

Samsung Q8FN (65 Zoll – 3.499 Euro; 55 Zoll – 2.499 Euro)

Samsung Q8CN (65 Zoll – 3.599 Euro; 55 Zoll – 2.599 Euro)

Samsung Q7FN (75 Zoll – 4.799 Euro; 65 Zoll – 3.299 Euro; 55 Zoll – 2.299 Euro)

Samsung Q6FN (75 Zoll – 4.399 Euro; 65 Zoll – 2.899 Euro; 55 Zoll – 1.999 Euro; 49 Zoll – 1.699 Euro)

Das könnte Sie auch interessieren