Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: TV
21.06.2018 09:01 Uhr

Zwei neue OLED-TVs von Panasonic - Unterstützung von HDR10+

Panasonic

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Panasonic hat mit den Modellen FZW954 und FZW804 zwei neue OLED-Fernseher auf den Markt gebracht.

Die OLED TVs sind mit dem aktuellsten 4K PRO HDR Master OLED-Panel ausgestattet. Darüber hinaus werden es die ersten OLED TVs von Panasonic sein, die nicht nur die wichtigsten HDR-Standards HDR10/PQ sowie HLG für 4K Blu-ray und Broadcast unterstützen, sondern auch die neue HDR10+ Dynamic Metadata Technologie. Intuitive Bedienung soll der neue MyHomeScreen 3.0 garantieren, der den Zugriff auf das Fernsehprogramm, Streaming-Dienste, Apps und angeschlossene Geräte beschleunigt und weiter vereinfacht, heißt es.

Kabellose Verbindung mit Bluetooth-Lautsprechern

Bluetooth Audio Link erlaubt die kabellose Verbindung mit Bluetooth-Lautsprechern sowie mobilen Abspielgeräten. Um bestmögliche Soundperformance zu gewährleisten, wurde das Soundsystem des FZW954 von den Spezialisten der Audio-Marke Technics optimiert. Maximale Flexibilität beim Empfang bietet der Quattro-Tuner mit Twin-Konzept für Antenne, Kabel, Satellit sowie TV>IP. Erhältlich sind beide Modelle in Bildgrößen von 139 cm und 164 cm (55 und 65 Zoll). Der bereits im letzten Jahr vorgestellte EZW1004 ist weiterhin in der Bildgröße von 195 cm (77 Zoll) erhältlich.

Herzstück der OLED-Modelle FZW954 und FZW804 ist der neu entwickelte HCX-Prozessor, der die Bildqualität auf ein neues Niveau anheben soll. Beide Fernseher können zu fast 100 Prozent das DCI-Farbspektrum wiedergeben - ein wichtiges Kriterium bei der Wiedergabe von authentischem HDR-Bildmaterial. Um die Farbgenauigkeit in besonders dunklen Szenen zu verbessern, hat Panasonic gegenüber der letzten Modellgeneration eine weitere Ebene der LUT-Technologie in dunkleren Bildbereichen integriert. Das heißt, dass der Übergang vom reinen Schwarz zu Farbtönen in Schattenbereichen noch präziser dargestellt wird.

Neue Kalibrierungspunkte

Der FZW954 sowie FZW804 unterstützen Einstellungen der „Imaging Science Foundation (isf)“ und bieten so neue Kalibrierungspunkte bei fünf Prozent und - erstmals in der Branche - nur zweieinhalb Prozent Luminanzwert. Zusätzlich ergänzt Panasonic bei beiden neuen OLED-Modellen den „Absolute Black Filter“, der dafür sorgt, dass das reinste Schwarz auf den TV-Screens dargestellt werden kann. Der Filter absorbiert Umgebungslicht und reduziert Reflektionen - besonders vorteilhaft in hellen Räumen.

Den einfachen und direkten Zugriff auf alle Inhalte wie Fernsehsender, Apps, Streaming-Dienste oder angeschlossene bzw. über das Heimnetzwerk verbundenen Geräte garantiert der neue My Home Screen 3.0. Der neu gestaltete und mit einem Knopfdruck aufrufbare Startbildschirm bietet durch die Locator-Leiste eine Liste der häufig geschauten Inhalte, die blitzschnell gestartet werden können. Der Zuschauer kann die Reihenfolge der Darstellung ganz nach persönlichen Vorlieben ändern und kommt so immer sofort und ohne Umwege über Menüs zu seinen Lieblingsinhalten. Darüber hinaus ist im Laufe des Jahres ein Softwareupdate für die Unterstützung aller gängigen Sprachassistenten in Deutschland geplant.

Quattro-Tuner mit Twin-Konzept

Die OLED TV-Modelle sind mit dem bewährten Quattro-Tuner mit Twin-Konzept ausgestattet und verfügen über je zwei Tuner für Kabel, Satellit und Antenne. Zusätzlich ist der TV>IP Server & Client in der Lage, TV-Signale aus dem Heimnetzwerk zu empfangen, wodurch der Standort des Fernsehgerätes unabhängig von einem Antennenanschluss wird. Die TV>IP-Server-Funktion speist die auf herkömmlichem Wege empfangenen Fernsehsignale in das Heimnetzwerk ein und stellt diese für andere, kompatible Geräte zur Verfügung. Darüber hinaus ermöglicht das Twin-Konzept die Aufzeichnung eines TV-Programms auf einer angeschlossenen USB-Festplatte, während eine andere Sendung live geschaut wird.

Die neuen OLED-Modelle FZW954 und FZW804 von Panasonic sind zu Preise ab 2.800 Euro (FZW954 als 55-Zöller) bzw. 2.300 Euro (FZW804 als 55-Zöller) erhältlich.