Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
84_16678_2
Topthema: Smartes OLED-Heimkino in 55 Zoll
Philips 55OLED803
Auf der IFA 2018 präsentierte Philips seine OLED-Fernseher der neuen 803- und 903-Baureihen. Wir haben den 55OLED803 direkt nach der Messe auf den Prüfstand gestellt.
97_16722_2
Topthema: Einfach Mehrsehen
Samsung EVO-S (HD Austria)
Für den Empfang privater Sender wie RTL, Sat.1 und Co. in bester HD-Qualität über Satellit stehen in Deutschland mehrere Anbieter wie z. B. Diveo zur Auswahl. In Österreich bietet „HD Austria“ ein attraktives Programmpaket an. Wir haben es ausprobiert.
102_17153_2
Topthema: Weltempfänger
Auna Silver Star CD Cube
Wer nicht nur seine eigene Musik oder den Einheitsbrei des UKW-Radios hören möchte, ist mit einem Internetradio-Empfänger gut beraten. Wir haben uns das Silver Star CD Cube von Auna näher angehört.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Neue Hifi Tassen: Vintage Hifi, High End Hifi, Analogue Hifi, Hifi Stereo
offerbox_1539337739.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
10.02.2018 15:20 Uhr

Zwei neue Phono-Vorverstärker von Cambridge Audio - Rückseitiger Balance-Regler

Cambridge Audio

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Cambridge Audio hat zwei neue Phono-Verstärker auf den Markt gebracht.

Die kleinere der beiden Phono-Vorstufen von Cambridge Audio heißt Solo und widmet sich voll und ganz der Behandlung von Phono-Signalen aus Moving-Magnets-Tonabnehmern. Wie der größere Bruder auch arbeitet Solo mit einem modernen Schaltnetzteil und der neuesten Platinentechnologie, um möglichst kurze Signalwege zu erreichen. Durch die speziell entwickelten Netzteile erreicht Cambridge Audio außerdem einen besonders kompakten Formfaktor. Die automatische Standby-Funktion verringert die Stromaufnahme der Phono-Verstärker nach 20 Minuten Stille auf unter ein halbes Watt.

Integration eines Kopfhörer-Verstärkers

Der Duo bietet zusätzlich zu den Features von Solo die Möglichkeit, auch Moving-Coil-Tonabnehmer mit der benötigten zusätzlichen Verstärkung zu behandeln. So kann Duo mit jedem Plattenspieler arbeiten und bringt immer das bestmögliche Ergebnis. Ebenfalls besonders bei Duo ist die Integration eines Kopfhörer-Verstärkers. Somit ist es über Duo möglich, auch ohne Endstufe und Lautsprecher in den Genuss der Vinyl-Wiedergabe zu kommen. Zur Optimierung des Klangergebnisses verfügen sowohl Solo als auch Duo außerdem über einen rückseitig angebrachten Balance-Regler. Damit können mögliche Ungleichgewichte zwischen linkem und rechtem Kanal, die vom Tonabnehmer stammen, ausgeglichen werden.

Die Phono-Vorverstärker Solo und Duo von Cambridge Audio sind ab sofort für 175 bzw. 299 Euro verfügbar.

Das könnte Sie auch interessieren