Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
TCL 65C815
Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.
214_0_3
Anzeige
Topthema: Cyber Monday bei Teufel
Cyber Monday: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights sichern!
Wer wirklich gute Musik erklingen lassen will sollte jetzt unseren Shop besuchen. Dort ist die große Zeit der Schnäppchensuche ausgebrochen. Als Spezialist für Lautsprecher, Heimkino und HiFi senken wir die Preise auf zahlreiche Produkte.
200_20009_2
Topthema: Modern und musikalisch
Argon Audio SA1
Modernes HiFi muss heute viele Ansprüche erfüllen, weshalb gerade die Einstiegsklasse in den letzten Jahren ein wenig zu leiden hatte. Argon Audio möchte dennoch bezahlbare Geräte bieten, die modernen Anforderungen genügen und gleichzeitig durch Performance überzeugen.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: HiFi
17.11.2020 12:41 Uhr

DAB+ Ausbau geht weiter

HiFi

Dirk Weyel
Dirk Weyel

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.

Nach der erfolgreichen Aufschaltung des zweiten nationalen Programmpakets im Oktober mit acht Radioprogrammen, dürfen sich DAB+-Hörer ab 1. Dezember über einen weiteren Neuzugang freuen. Mit 80s80s geht das nächste Radioprogramm deutschlandweit via DAB+ auf Sendung. Weitere Sender, unter anderem von Radio ENERGY sollen noch in diesem Winter folgen.

In den kommenden Wochen wird der Netzbetreiber Media Broadcast zudem fünf weitere Standorte für die zweite nationale DAB+ Plattform in Betrieb nehmen. Hierbei handelt es sich um die Standorte Bamberg und Ochsenkopf in Bayern, Bornberg und Trier in Rheinland-Pfalz sowie Aalen in Baden-Württemberg.

Auch die Landesanstalt für Medien NRW gibt die Ausschreibung einer landesweiten DAB+-Bedeckung bis zum 19. Januar bekannt. Ebenfalls im neuen Jahr sollen auch Programmangebote in Thüringen und weiteren Regionen Deutschlands an den Start gehen. Auch die bisherigen Netze des ersten Multiplex, der öffentlich-rechtlichen sowie privaten Sendernetzbetreiber in Deutschland sollen in den kommenden Monaten weiter ausgebaut werden.

Ab dem 21. Dezember wird zudem die neue Digitalradiopflicht für Neufahrzeuge die Verbreitung und Reichweite von DAB+ weiter erhöhen. Wer heutzutage Radio hört, kommt an DAB+ nicht vorbei.

Das könnte Sie auch interessieren